All posts by Kornelia

    Tageslichtlampe Beurer TL 50 im Test: Kompakt und formschön

    Hast Du schon einmal mit dem Gedanken gespielt, eine Tageslichtlampe zu kaufen?

    Ich habe mich nach langer Recherche für das Modell TL 50 von Beurer entschieden.

    Der Grund: Diese Tageslichtlampe sieht gut aus, passt von der Größe her perfekt auf meinen Schreibtisch und ist mit einem Preis von weit unter 100 Euro durchaus erschwinglich. 

    Profitiere von meinen Erfahrungen!

    Kurzfassung - Was zeichnet diese Tageslichtlampe aus?

    • Schönes Design
    • Kompakte Größe
    • Flimmerfreies Licht
    • Absolut keine Geräusche
    • Gute Verarbeitung
    • Lichtstärke nicht einstellbar

    Nach über 20 Jahren im sonnigen Indien bin ich im Juli 2018 nach Bayern zurückgekehrt. Im wunderbar warmen Sommer schien fast jeden Tag die Sonne. Doch ich blickte der dunklen, kalten Jahreszeit mit Grauen entgegen. Früher drückten die dunklen, grauen Wintertage immer auf meine Stimmung. Spätestens im Januar wünschte ich mich an einen sonnigen Platz. Damals konnte ich als unabhängiger Single schnell ein Ticket in die Tropen buchen.

    Lösung für Winter-Blues


    Doch mit einem schulpflichtigen Sohn sieht meine Lage jetzt anders aus. Ich muss hierbleiben und den Winter durchstehen. Glücklicherweise wurde ich durch Andreas Humbert auf Tageslichtlampen aufmerksam. Ich informierte mich über dieses Thema und sah darin eine Lösung für meinen Winter-Blues.

    Leuchte neben dem Computer


    Wenn Du deine Tageslichtlampe direkt neben deinen Bildschirm stellst, machst Du Lichttherapie quasi nebenbei. Zusätzlich profitieren Deine Augen bei der Bildschirmarbeit.

    Anschließend las ich mich durch diverse Tests im Internet. Klar war für mich, dass ich mich für Lichttherapie nicht ganz nahe an eine Lampe heransetzen wollte. Ich arbeite am Computer und wollte eine Leuchte, die ich neben meinem Bildschirm platzieren konnte. Sie sollte stark genug sein, um auch in etwa einem halben Meter Entfernung zu wirken. Außerdem sollte sie nicht allzu viel kosten.

    Kreisrunde Form


    Die gängigen Testsieger von Philips und die Leuchten des renommierten Herstellers Lumie waren mir zu teuer. Für mich war das Thema ja neu und ich wusste nicht, ob sich die Investition tatsächlich lohnen würde. Meine Wahl fiel schließlich auf die Beurer TL 50, denn die billigen Tageslichtleuchten im Tabletformat gefielen mir nicht. Die kreisrunde Form der TL 50 fand ich jedoch ansprechend. Der Preis hielt sich in Grenzen und die Lichtstärke von 10.000 Lux entspricht der Leistung der hochwertigen Modelle von Philips und Lumie.

    Ausgezeichnet mit Plus X Award


    Außerdem erhielt die Lampe den Plus X Award im Jahr 2016 für High Quality Design. Der Plus X Award ist weltweit der größte Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle. Eine Jury von unabhängigen Experten vergibt die Auszeichnungen. Als Texterin für Websites und Blogs habe ich bereits viele Produktbeschreibungen verfasst. In der Regel sehen alle Produkte wirklich gut aus, die diesen Preis erhalten haben.

    Sofort startklar


    Meine mit Spannung erwartete Lampe kam rasch an. Ihre Größe ist etwas kleiner als erwartet. Aber sie passt wunderbar neben meinem großen Computerbildschirm auf den Schreibtisch. Ich musste nur das Kabel durch das entsprechendes Loch im Schreibtisch fädeln und einstecken. Sofort war die Lampe startklar.

    Die Beurer TL-50 von hinten

    Helles, kühles Weiß


    Da sie absolut keinen Schnickschnack enthält, musste ich mich nicht durch komplizierte Bedienungsanleitungen durcharbeiten. Sobald die Lampe Strom hat, drückt man den entsprechenden Knopf – und sie strahlt. Das Licht ist wirklich sehr hell. Mein Sohn sagt, sie sei etwas grell. Tatsächlich tendiert die Farbe eher zu einem kühlen Weiß. Das stört mich aber überhaupt nicht. Ich finde das Licht angenehm und es blendet mich neben dem Bildschirm keineswegs.

    Schönes Design


    Die Beurer TL-50 von der Seite

    Vom Design der Lampe bin ich schlichtweg begeistert. Der Knopf zum Anmachen ist komplett in die runde Fassung integriert. Er steht nicht vor und fällt überhaupt nicht auf – perfekt für ästhetische Puristen, die minimalistischen Stil schätzen. Die Leuchtfläche ist kreisrund und an den Seiten gehen die Kurven der Leuchtfläche schön fleißend in die silberfarbene Fassung über.

    Tolle Linienführung


    Die Form des Standfußes ist ebenfalls einwandfrei. Wo er auf die Lampe trifft, rundet sich die gerade Kante in einer Idealkurve der Kreisform entgegen. Der Fuß sieht aus wie ein gebogenes, rechteckiges Stück aus gebürstetem Aluminium. Tatsächlich besteht er aus matt silberfarbenem Plastik. Das merkst Du aber wirklich nur, wenn Du ihn anfässt. Für den günstigen Preis wäre eine Aluminiumfassung vermutlich zu viel verlangt.

    Einwandfreie Verarbeitung


    Mich stört das Plastik nicht, weil es einwandfrei verarbeitet ist. Es gibt keine sichtbaren Grate und die gesamte Leuchte sieht hochwertig aus. Die Rückseite der Lampe besteht aus weißem Plastik mit Lüftungsschlitzen. Ich sehe sie normalerweise nicht. Wenn ich um meinen Schreibtisch herumgehe, fällt mir die Rückseite nicht unangenehm auf.

    Störend: Der Markenname


    Die Beurer TL-50 von oben

    Das einzige Manko des Designs ist der Markenname Beurer. Er prangt oben auf der Leuchtfläche. Ich habe schon überlegt, ob ich ihn nicht entfernen kann. Aber ich kann nicht erkennen, wie er aufgetragen ist. Ein Sticker ist es jedenfalls nicht, sodass ich den Namen nicht einfach ablösen kann. Ich habe deshalb beschlossen, damit zu leben. Nichts auf der Welt ist perfekt.

    Punkte für Funktion


    Obwohl das Aussehen wichtig ist, kommt es bei einer Tageslichtleuchte ja in erster Linie auf die Funktion an. Hier punktet die TL 50 von Beurer auf der gesamten Linie. Ich verwende diese Tageslichtlampe mittlerweile seit einem Monat fast jeden Tag. Wenn ich mich zum Arbeiten an den Computer setze, stelle ich sie an. Dann begleitet sie mich bis zur Dämmerung. Ich schätze, dass ich sie täglich fünf bis sechs Stunden benütze. Manchmal auch etwas kürzer, manchmal etwas länger – die Dauer hängt davon ab, wie lange ich arbeite.

    Helles, flimmerfreies Licht


    Beim Schreiben hindert mich die Lampe überhaupt nicht. Sie ist zwar hell, aber sie blendet nicht. Das Licht scheint absolut gleichmäßig. Ich kann keinerlei Flimmern erkennen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Lampe ist mucksmäuschenstill. Der Abstand von meinen Augen zu der Lampe beträgt ungefähr einen halben Meter. Das ist weit mehr als die 15 Zentimeter, die der Hersteller für die 10.000 Lux angibt. Die weitere Entfernung gleiche ich durch die längere Zeit an, die die Lampe scheint. Ehrlich gesagt: Eine halbe Stunde für Lichttherapie direkt vor der Lampe quasi in die Röhre zu glotzen – das ist nicht meine Vorstellung von einer guten Zeit.

    Die Firma BEURER

     

    Hersteller in Ulm


    Beurer ist ein führender Hersteller von Tageslichtlampen in Deutschland. Käthe und Eugen Beurer gründeten das Unternehmen im Jahr 1919 in Ulm. Das Ehepaar lebte damals in ärmlichen Verhältnissen. Doch Käthe hatte eine Vision. Sie wollte die traditionelle Wärmflasche mit elektrischen Heizkissen ersetzen. Mit zwei Nähmaschinen fertigte das Paar die ersten Kissen im heimischen Schlafzimmer an. Bis Anfang der 80-er Jahre spezialisierte sich Beurer auf Heizkissen und andere Wärmeprodukte wie Kaffeehauben und beheizte Schutzanzüge.

    Riesiges Sortiment im Gesundheitsbereich


    Anschließend begann das Unternehmen, das Produktsortiment im Gesundheitsbereich zu erweitern. Mittlerweile stellt das Unternehmen zahlreiche Gesundheitsprodukte her und ist europaweit der führende Anbieter von Elektrogeräten im Gesundheitsbereich. Beurer hat heute Tochterunternehmen in europäischen Ländern und in Nordamerika. Das Design und die technischen Spezifikationen der Produkte wird in Deutschland entwickelt. Hergestellt werden die Geräte jedoch meist in China.

    Nach wie vor befindet sich das mittelständische Unternehmen im Besitz der Familie Beurer. Sie beschäftigt rund 900 Mitarbeiter weltweit. Im Jahr 2016 betrug der Umsatz 230 Millionen Euro. 2018 gewann Beurer bereits zum zweiten Mal den German Brand Award in der Kategorie Medical & Health.

    Besserer Schlaf


    Obwohl ich die Lampe nicht nach Zeitplan nutze, funktioniert sie. Seitdem ich die Lampe habe, schlafe ich wesentlich besser. Vorher hatte ich Probleme, früh schlafen zu gehen. Nach einigen Stunden am Computer war ich immer richtig aufgedreht. Vor ein oder zwei Uhr nachts wollte sich einfach nicht die richtige Bettschwere einstellen. Das hat sich in der relativ kurzen Zeit komplett geändert. Ich kann jetzt regelmäßig gegen 11 Uhr schlafen gehen. In der Nacht wache ich außerdem lang nicht mehr so oft auf wie früher.

     In dieser Beziehung hat mir die TL 50 von Beurer wirklich geholfen. Sie hat meine zirkadiane Rhythmik in kurzer Zeit offensichtlich wirklich ausbalanciert. Das finde ich verblüffend.

    Dazu eine kurze Erklärung: Ich habe die Menopause bereits hinter mir. Vorher habe ich immer geschlafen wie ein Murmeltier. Mit der Hormonumstellung bekam ich jedoch Schlafstörungen. Jahrelang konnte ich entweder nicht gut einschlafen oder ich bin häufig aufgewacht.

    Sonnenhunger gestillt


    Das helle Licht wirkt tatsächlich wie eine künstliche Sonne. Früher habe ich immer einen regelrechten Sonnenhunger im Winter entwickelt und träumte von sonnendurchfluteten Stränden. Zugegeben: Nach über 20 Jahren im tropischen Klima habe ich genug von der Hitze. Dennoch begann ich bereits im November, Sonnenstrahlen zu vermissen.

     Auch diese Sehnsucht hat die Tageslichtlampe gestillt. Vor ein paar Tagen schien die Sonne hier im schönen Bayern vom Himmel. Natürlich bin ich zu einem Spaziergang aufgebrochen. Aber ich habe kein wahnsinniges Bedürfnis verspürt, dass ich jetzt unbedingt alle Sonnenstrahlen auskosten muss.

    Weitere Tageslichtlampen von Beurer:

    Die Beurer TL-50 ist nur eine von vielen Tageslichtlampen, die der Hersteller Beurer auf dem Markt hat: Hier findest du weitere Modelle, wobei die Zahl mit der Leuchtstärke korreliert


    Oder du verschaffst Dir in diesem Artikel einen Überblick über alle Tageslichtlampen von Beurer.

    Eine klare Empfehlung


    Alles in allem kann ich die TL 50 von Beurer rundum empfehlen. Sie bietet Dir keinen Schnickschnack wie einstellbare Lichtstärke oder Programme für die Lichttherapie. Sie strahlt einfach nur helles Licht aus und erfüllt für meine Bedürfnisse ihren Zweck perfekt. Übrigens handelt es sich bei der Lampe um ein Gesundheitsprodukt.


    Welche Erfahrungen hast Du mit Tageslichtlampen?
    Für welches Modell hast Du Dich entschieden?